Was versteht man unter Logistik?

Druckdienstleitungen Blog

Hinter diesem Prozess verbirgt sich die Steuerung, Planung und Kontrolle aller materiellen Waren eines Unternehmens. Des Weiteren wird darunter die Kontrolle und Organisation gewisser Lieferprozesse zwischen Kunden und Lieferanten verstanden. 

Logistik wird als Wissenschaftsdisziplin gesehen, welche Systeme modelliert und analysiert. Die Grundfragestellungen der Logistik belaufen sich daher auf die Steuerung von Netzwerken, die Organisation und Konfiguration der Systeme, um sich somit eine korrekte Ausführung der Prozesse als Ziel zu setzen. Die gesamten Lieferprozesse, sei es Organisation oder Steuerung, werden somit Logistik genannt. Erfahrene Logistik-Unternehmen wie die DIALOGISTIKER GmbH können eine große Bandbreite an Leistungen anbieten. 

 

Der Ursprung der Logistik 

Die Ursprünge gehen zurück bis in die militärische Strategieausarbeitung des alten Roms. Es wurde bereits damals die Verfügbarkeit gewisser Materialien geregelt, damit diese immer vorhanden waren. Diese Materialversorgung war bereits ein sehr wichtiges Vehikel, um Güter auf der ganzen Welt zu transportieren oder zu beschaffen. Die moderne Logistik baut somit auf diesem Konzept auf, auch bekannt als die 6R's. Darunter versteht man:   

  • die korrekte Ware
  • in der richtigen Zusammensetzung und Qualität
  • zum fairen Preis
  • zum richtigen Zeitpunkt
  • an den ausgewählten Ort zu transportieren  

Die Supply Chain, kurz für die Liefer- und Versorgungskette eines Unternehmens, ist entscheidend für die globale Lieferung und Materialwirtschaft. Eine Supply Chain wird unter anderem auch als Materialwirtschaft anerkannt, welche Nachfrage und Produktion inkludiert.   

Mittels der zunehmenden Vernetzung sind immer höhere Geschwindigkeiten und eine größere Kapazität möglich, um die Lieferungen auf schnellstem Wege dem Endkonsumenten zu überbringen. 

 

Um dies in einem Beispiel zu veranschaulichen: 

Es wird ein gewisses Produkt online bestellt und im Laufe der nächsten Tage bereits vom Postboten in Empfang genommen. Damit das Paket jedoch zur gewünschten Zeit zum Konsumenten gelangt, werden hochkomplizierte Prozesse im Hintergrund ausgeführt. Wenn zum Beispiel eine Hose gekauft wird, hat diese bereits einen sehr langen Weg hinter sich bevor sie zum Endkonsumenten gelangt. Sie wird zum Beispiel in China designt, die benötigten Rohstoffe kommen jedoch aus Afrika. Hergestellt wird sie ebenfalls in China. Von dort aus wird das Kleidungsstück zusammen mit anderen Produkten in das jeweilige Land verschifft und in einem dort vorhandenen Logistikzentrum untergebracht. In diesem Zentrum wird das Produkt etikettiert, aufbereitet und danach eingelagert, bis es zum jeweiligen Konsumenten geliefert wird. 

Durch den ständigen Wandel können Auftragsentwicklungen Minutengenau angepasst und abgestimmt werden, was oftmals als „just in time" verstanden wird. Jedoch wird dies im Consumer-Bereich noch nicht sehr oft angeboten. Dort wird jedoch von „Day Delivery" oder auch „Same Hour Delivery" gesprochen.  Die Logistik zählt nach wie vor zu einem der wichtigsten Strukturen innerhalb einer Wirtschaft. Durch Digitalisierungen und immer moderneren Techniken wird dem zukünftigen Materialfluss nach wie vor noch mehr Auftrieb gewährt.

Teilen

11 Oktober 2018

Mit einem Druckereiservice die perfekten Einladungen gestalten

Es freut mich, dass ihr meinen Blog zum Thema Druckereiservice gefunden habt und Interesse daran zeigt. Steht ein Fest vor der Tür, dann lädt man seine Freunde, Bekannten und auch die Verwandten dazu ein. Hierfür sind Einladungen zu versenden. Damit diese möglichst individuell und einmalig sind, ist es sinnvoll, sich an einen Druckereiservice zu wenden. Dieser gestaltet mit dem Kunden eine einmalige Einladung, die im Gedächtnis bleibt. Als ich meine Hochzeit feierte, war es für mich wichtig, dass alle eine Einladung bekommen, die sich unterscheidet und auf die Wichtigkeit des Anlasses hinweist. Deshalb habe ich mich an eine Druckerei gewendet, die mit mir zusammen ein Layout gestaltete. Auf was ich dabei achtete, erfahrt ihr hier auf meinem Blog, also nur zu, schaut euch um.