Beschriftungen für Fahrzeuge – Worauf man achten sollte

Druckdienstleitungen Blog

Viele möchten ihre Fahrzeuge nutzen, um etwas Werbung zu machen, quasi mit einer fahrenden Litfaßsäule. Hierbei ist es wichtig, sich besonders präzise auszudrücken, denn wenn es zu kompliziert ist, wird die Botschaft von niemandem verstanden oder beachtet. Im folgenden Abschnitt gibt es einige Aspekte, die bei den Beschriftungen, bspw. von A&A Digital Print GmbH, von Fahrzeugen beachtet werden, sollte.
Ein rollender Werbeträger sollte einen kurzen und prägnanten Schriftzug tragen, der schnell gelesen und verstanden werden kann. Es bietet sich an einen Experten, um Rat zu fragen, wenn es um das Design einer Grafik geht. Es kann sehr schwierig sein, die Folierung selbst an seinem Auto vorzunehmen, daher fragt man am besten jemanden, der sich damit auskennt. Die Designer für Grafiken zum Werben auf Autos findet man am Ehesten bei den Läden, die auch die Folierung für Autos anbieten. Diese Leute sind Experten auf ihrem Gebiet und können dabei helfen eine gute Grafik passend zum Slogan zu finden oder einen Slogan passend zur eigenen Grafik, falls man bereits eine skizziert hat. Wichtig ist, dass beides unverwechselbar ist und im Kopf bleibt. Man braucht unbedingt einen Eyecatcher und einen Slogan, der leicht zu merken ist, sonst verschwendet man hier sein Geld. Schlechte Werbung ist teuer und bringt mehr Nachteile als Vorteile. Das Design sollte außerdem stimmig zur restlichen Farbe des Autos sein. Falls sich Lackfarbe mit dem neuen Design beißen sollten, kann man über eine vollständige neue Folierung des Wagens nachdenken. Auch die Platzierung an der richtigen Stelle vom Auto spielt eine entscheidende Rolle bei der Werbung auf Fahrzeugen. Man sollte die Werbung dort anbringen, wo wenig Schmutz hinkommt, damit sie immer lesbar und sauber bleibt. Der untere Rand einer Tür ist beispielsweise anfällig für Schmutz, während der obere Bereich von Tür oder Kofferraum meist nicht so schmutzanfällig ist. Auch ist es wichtig, dass die Beschriftung die notwendigen Kontaktdaten der Firma enthält. Am besten platziert man seine Website dort anstatt einer Nummer, den die Nummer oder Social Media Daten sind auch meist auf der Website vermerkt. Eine einfache Schriftart stellt sicher, dass man die Informationen auch aus der Entfernung lesen kann. Slogan, Logo und Website sollte aufeinander abgestimmt sein und miteinander harmonieren. Bei der Werbung ist es auch wichtig, dass man immer man selbst bleibt und nicht in eine Rolle schlüpft oder sein Unternehmen verzerrt darstellt. Bleibt man authentisch, so sorgt dies auf längere Sicht für eine treue Kundenbasis, und einen höheren Umsatz. Für die Beschriftung sollte man außerdem ein qualitativ hochwertiges Material benutzen und die Folierung von Fachleuten durchführen lassen. Nur so lässt sich die Werbung auch nach einer gewissen Zeit noch ohne Rückstände wieder entfernen.

Teilen

17 Januar 2020

Mit einem Druckereiservice die perfekten Einladungen gestalten

Es freut mich, dass ihr meinen Blog zum Thema Druckereiservice gefunden habt und Interesse daran zeigt. Steht ein Fest vor der Tür, dann lädt man seine Freunde, Bekannten und auch die Verwandten dazu ein. Hierfür sind Einladungen zu versenden. Damit diese möglichst individuell und einmalig sind, ist es sinnvoll, sich an einen Druckereiservice zu wenden. Dieser gestaltet mit dem Kunden eine einmalige Einladung, die im Gedächtnis bleibt. Als ich meine Hochzeit feierte, war es für mich wichtig, dass alle eine Einladung bekommen, die sich unterscheidet und auf die Wichtigkeit des Anlasses hinweist. Deshalb habe ich mich an eine Druckerei gewendet, die mit mir zusammen ein Layout gestaltete. Auf was ich dabei achtete, erfahrt ihr hier auf meinem Blog, also nur zu, schaut euch um.